Buchtipp der Woche
Buchtipp der Woche vom Donnerstag, den 19. April 2018nach oben
Die Autorin Sabine Zett wurde von der Stiftung Lesen ausgewählt,
um das offizielle

"Ich schenk dir eine Geschichte"-Kinderbuch

zum Welttag des Buches 2018 zu schreiben.


Sabine Zett ist von Beruf Journalistin, arbeitet mittlerweile aber fast nur noch
als Schriftstellerin. Sie hat bereits rund 30 Bücher für Kinder, Jugendliche und
Erwachsene geschrieben, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und mehrfach
ausgezeichnet wurden.
Ihre Kinder- und Jugendbücher erobern auch im Ausland die Bestsellerlisten
und werden hierzulande regelmäßig beim Vorlesewettbewerb des Börsenvereins
des Deutschen Buchhandels eingesetzt.

Stellvertretend nun zwei Buchtipps aus dem umfangreichen Bücherbestand
der Autorin Sabine Zett in der Gemeindebibliothek:



Roman für Frauen:

In der Liebe und beim Bügeln ist alles erlaubt


Mein Haus, mein Auto, mein Pferd – willkommen beim Klassentreffen!
Mal ehrlich: Wer braucht schon Klassentreffen? Man erkennt die anderen nicht, alle geben an,
alte Hits werden gespielt und ob man’s will oder nicht:
Ständig muss man sich für sein Leben rechtfertigen. Darauf hat Victoria,
die als glücklicher Single in der Großstadt lebt, wirklich keine Lust und sagt die Einladung ab.
Aber als sie ausgerechnet am Tag des Treffens von ihrer Mutter nach Hause bestellt wird und
am Bahnhof einer alten Schulfreundin in die Arme läuft, gibt es kein Entkommen mehr
vor Klassentratsch und Diskokugel – mit dem aufregenden Kribbeln beim Anblick
ihrer alten Liebe Michael hat Victoria jedoch nicht gerechnet …


Jugendbuch:

Sockendisco mit Opa


JIPPIE! Auf das diesjährige Schulfest freuen sich die Schüler der 4a ganz besonders.
Es sind nicht die Lehrer oder Eltern, die bei dem Fest mithelfen, sondern die Großeltern,
und die mischen sich bestimmt nicht in die Partypläne der Schüler ein,
denkt sich Fabian ... Falsch gedacht!
Anstelle von Torwandschießen oder Eierlauf stehen Servietten häkeln und
Walken mit Stöcken auf dem Programm. Als dann noch Herr Truschke und
Herr Hambel das DJ-Pult der Schuldisco übernehmen und zum Walzer aufrufen, wird allen klar:
Dieses Fest wird so schnell niemand vergessen ...
Illustration: Göhlich, Susanne

Eine mit viel Sprachwitz erzählte Schulgeschichte. Ab 8.




2006 - 2018 Copyright © Gemeindebibliothek Sandhausen